Heinz Michels
Stöckerstr. 15
57234 Wilnsdorf
fon: 02737.3214

1938
in Attendorn geboren

1967
Umzug nach Siegen
Ausbildung zum Dipl.-Verwaltungswirt und Anstellung bei der Deutschen Bundespost, später Telekom

1967 - 1971
erste bildhauerische Arbeiten in Holz, besonders Tierplastiken

1972 - 1976
bildhauerisches Gestalten bei Ruth Fay

1977 - 1983
Ausbildung an der Schule für Gestaltung, Bildhauerklasse, Siegen

1997 - 1998
Holzbildhauerei bei Roswitha Stein-Rauscher, Siegen

2001
Portrait- und Aktzeichnen bei Günther Hähner, Siegen

seit 1992
Mitglied im Künstlerbund Südsauerland e.V.

1985
Siegerlandmuseum Siegen

1986
Altes Feuerwehrhaus Kreuztal

1997
Südsauerlandmuseum Attendorn (Katalog)

2000
Rathaus Finnentrop (mit Friedel Schmidt)

2001
Volksbank Siegen

2002
S-Galerie Sparkasse Olpe

2003
Wilhelmsburg Hilchenbach

2007
Kreishaus Olpe (mit Hildegard Cordes)

1988
„Einblick ’88“ Siegen (Katalog)
1. Netpher Kunstwochen (Katalog)

1992
„Geld Kunst / Kunst Geld“ Galerie S, Kunstverein Siegen, Siegen (Katalog)
Haus des Gastes Oberhundem

1993
Literaturmuseum Theodor Storm Heiligenstadt
Stadtgalerie Altena
Südsauerlandmuseum Attendorn

1994
Rathaus Dortmund; Kreishaus Olpe

1995
Heimatmuseum Bad Berleburg

2000
Firma Hensel Lennestadt - Altenhundem

2001
Rathaus Lennestadt

2002
Kreishaus Olpe, Künstlerbund Südsauerland e.V.
Landtag Düsseldorf, Künstlerbund Südsauerland e.V.

2003
Abtei Königsmünster Meschede

2004
Atelier „Das Fenster“ Münstermaifeld

2005
„Wie man sich bettet ...“ Rathaus Lennestadt

2006
„Hautnah“ Rathaus Lennestadt

2008
Kreishaus Olpe, Künstlerbund Südsauerland e.V.

2009
„Nahaufnahme“ (Katalog) Kreishaus Olpe